DLRC – ein junger Club mit langer Tradition

Spezielles U30-Geländefahrtraining für die „Fahrerbaujahre“ 1992 – 2005

Die Jugend wird zumeist als neugierig, abenteuerlustig, freiheitsliebend und auch als etwas rebellisch charakterisiert. Diese Eigenschaften treffen vermutlich auf einen großen Teil der Mitglieder im Deutschen Land Rover Club (DLRC) zu. Doch nicht alle Mitglieder können in ihrem Ausweis mit einem Baujahr zwischen den Jahren 1992 bis 2005 aufwarten. Für diese Jahrgänge bietet der DLRC ein spezielles Fahrtraining an. Gleichaltrige und Gleichgesinnte können sich unseren erfahrenen Mentoren anvertrauen, sich untereinander austauschen oder verschiedenste Anregungen loswerden. Ziel eines solchen Trainings ist nicht nur eine sichere Beherrschung des Offroad-Gefährts und eine gute Einschätzung befahrbaren und nicht befahrbaren Geländes. Es darf auch als Plattform genutzt werden, um junge Perspektiven und frische Denkweisen in den Club einzubringen und die Ausrichtung unseres Clublebens mitzugestalten.

Um Missverständnisse vorzubeugen, die Baujahre der Fahrzeuge müssen nicht diesen Jahrgängen zugeordnet werden, sie dürfen natürlich auch älter oder junger sein. Sollte man als U30-Fahrer kein eigenes Geländefahrzeug fahren, sind die geeigneten 4×4-Fahrzeuge der Eltern, Verwandten oder Freunde ebenso eine gute Alternative, um erste oder weiterführende motorisierte Erfahrungen im Gelände zu sammeln.

Wann: 22. bis 24. Juli 2022

Wo: ADAC Trainingsplatz Kassel/ Malsfeld; Ostheimer Straße, 34323 Malsfeld

Treffpunkt & Übernachtung: Campingplatz Beisefört; Brückenstraße; 34323 Beiseförth

Gibt es noch Fragen? Dann bitte an:                      organisationsleiter@dlrc.org oder vorstandssprecher@dlrc.org

Anmeldung bitte über unsere Webseite:              https://www.dlrc.org/mitglieder/#kalender